AKTUELLES

 



AKTUELLE PROJEKTE

 

Messehotel Salzburg


Dachsteinkönig

 

Ibis/Novotel Wien

 

 


 


Mehr News

KONTAKT

FAR Großküchen und Kühltechnik GmbH Gewerbestraße 15
A-5550 Radstadt
Tel.: +43 - 6452 - 7700
E-Mail: inbox@far.at

Unternehmensbroschüre

Kühlanlagen und Kühltechnik

 

Unerlässlich für die Frische und Qualität Ihrer wertvollen Zutaten und Fertigprodukte ist eine zuverlässig funktionierende Kühlung. Eine genaue Berechnung der erforderlichen Kälteleistungen sowie die Verwendung von hochwertigen Komponenten garantiert einen störungsfreien und kosten-günstigen Betrieb der Kühlanlage.


Durch langjährige Erfahrung im Bereich Kühlanlagen und Kältetechnik ist FAR der kompetente Partner vieler heimischer und internationaler Betriebe. FAR bietet ein umfangreiches Sortiment und maßgeschneiderte Komplettlösungen für Ihren Betrieb.

 

 

Sicherheit durch modernste Technik

Die Fernüberwachung  aller Betriebszustände der Kühlanlage sowie die automatische Weiterleitung von Alarmen bietet die nötige Sicherheit. Der einfache Zugang über das Internet ermöglicht ein sofortiges Eingreifen, unabhängig von der Entfernung. Im Alarmfall wird ein FAR-Servicetechniker per SMS oder Email verständigt - das Problem wird umgehend behoben.

 

Verbundsystem

 

Die Highlights der FAR-Kühlanlagen

  • Elektronisch geregelte Kühlanlagen mit Fernwartung
  • Frequenzgeregelte Kälteverbundanlagen für die optimale Anpassung an den jeweiligen Leistungsbedarf.
  • Wärmerückgewinnungsanlagen und Energiesparkonzepte
  • Automatische Benachrichtigung über eine fällige Überprüfung Ihrer Kühlanlage nach §22 der Kälteanlagenverordnung
 

Xweb 500 - System zur Fernüberwachung Ihrer Kühlanlage

 

Wärmerückgewinnung - das FAR Energiesparkonzept

Die Wärmerückgewinnung nutzt die bei Kühlprozessen anfallende Abwärme zur Erwärmung Ihres Brauchwassers. Dieses Verfahren bewahrt die Anlage einerseits vor schädlicher Überhitzung und sorgt andererseits für ein enormes Energiesparpotential. Das schützt unser Klima und Ihren Geldbeutel.
 

Kältekreislauf